« 2019 »

(PM) Ärztekammer weist Vorwürfe entschieden zurück

Saarbrücken. Die Ärztekammer weist Vorwürfe entschieden zurück, es hätte von ihrer Seite Versäumnisse oder gar Fehler bei der Weitergabe von Informationen im mutmaßlichen Missbrauchsfall am Homburger Uniklinikum (UKS) gegeben.

Im Dezember 2014 informierte das Homburger Uniklinikum über die Verdachtsmomente. Es wurde damals von Kammerseite dringend geraten, umgehend Strafanzeige gegen Assistenzarzt St. zu stellen und arbeitsrechtliche Schritte einzuleiten.
Die geltenden gesetzlichen Vorschriften sind hier eindeutig:  Nach dem Saarländischen Krankenhausgesetz muss das Krankenhaus bei begründetem Verdacht auf einen Verstoß gegen Berufspflichten einer Ärztin oder Arztes, die Krankenhausaufsichtsbehörde, das Landesamt für Soziales, Gesundheit und Verbraucherschutz und die jeweils zuständige Heilberufekammer unterrichten (§ 15 (5) Saarländisches Krankenhausgesetz).

(PM) Josef Mischo zum Kammerpräsidenten wiedergewählt

Saarbrücken. In der konstituierenden Sitzung der Vertreterversammlung der Ärztekammer des Saarlandes wählten die Delegierten gestern einen neuen Vorstand. Mit einer Mehrheit von über 90 % wurde San.-Rat Dr. Josef Mischo erneut zum Präsidenten der Ärztekammer gewählt.
Der 65-jährige Chirurg erhielt 69 Stimmen, 6 Delegierte enthielten sich, zwei stimmten mit Nein. Nach der Wahl 2010 steht er nun in der dritten Amtsperiode an der Spitze der Ärzte - und Zahnärzteschaft des Saarlandes.

Endgültiges Ergebnis der Wahlen zur Vertreterversammlung

Saarbrücken. Die Ärzte- und Zahnärzteschaft haben ihre Vertreter für die neue Vertreterversammlung gewählt. Vom 8. bis 15. Mai 2019 hatten die Mitglieder der Ärztekammer des Saarlandes die Möglichkeit, per Briefwahl über das „Parlament" der saarländischen Ärzte- und Zahnärzteschaft, die Vertreterversammlung, für die nächste Legislaturperiode (2019 bis 2024) abzustimmen.

Klinische WE am zum Thema Cannabis

Am Samstag, 15.  Juni 2019, findet das nächste Klinische Wochenende statt. Thema ist „Cannabis in der Medizin“. Die gemeinsame Veranstaltung des Gesundheitsministeriums und der Ärztekammer beginnt um 9.00 Uhr. 

Projekt „Pausenlos gesund“

Startschuss Kooperationsprojekt der Ärztekammer und dem LPM am 05. Juni

Im Ausschuss Prävention der Ärztekammer des Saarlandes wird seit 2017 die Bedeutung des Zusammenhangs von Bildung und Gesundheit wie auch von Schule als bedeutsames Setting der Gesundheitsförderung mit Vertretern des saarländischen Bildungswesens beleuchtet. Eine Kooperation wurde von beiden Seiten mit dem Ziel, Gesundheit und Gesundheitskompetenz in Schulen weiter voranzutreiben, begrüßt. Auf einen Aufruf im SÄB im Frühjahr 2018 meldeten vor diesem Hintergrund bereits 40 Kolleginnen und Kollegen ihr Interesse an, sich an zukünftigen Projekten der Gesundheitsförderung an saarländischen Schulen zu beteiligen.